Wichtige Informationen zur Hochzeit

Schön, dass du / ihr diesen einmaligen Tag mit uns verbringt.

Die Einladung beinhaltet die Trauung, Apero und Abendessen.
Die Trauung findet bei gutem Wetter im Freien auf 2‘262 Meter über Meer statt. Von der Bergstation zur Trauung muss eine Distanz von rund 500 Meter überwunden werden (rund 70 Höhenmeter; Für den Weg zum Rosenboden wird je nach dem gutes Schuhwerk benötigt). – Alternativ empfehlen wir ein zweites paar Schuhe einzuplanen.
Bei schlechtem Wetter findet die Trauung in der Bergstation statt.

Dresscode: Festlich

Grobplanung

Ab 13:30 Uhr: Eintreffen in Unterwasser (Check-in, Namensschild fassen bevors aufs „Bähnli“ geht)

14:00 Uhr: Bergfahrt auf den Chäserrugg

15:00 Uhr: Beginn der freien Trauung auf dem Rosenboden (ca. 5-10 Minuten Gehdistanz von der Bergstation; ca. 70 Höhenmeter)

22:30 Uhr: Erste Talfahrt (Zwischen 17:00 und 22:30 Uhr gibt es keine Möglichkeit vom Berg runter!)

0:00 Uhr: Zweite Talfahrt

1:00 Uhr: Letzte Talfahrt und Ende der Hochzeit

Gastbeiträge und Geschenke

Unser Haushalt ist bereits vollständig. Wir würden uns sehr über eine Unterstützung zu unseren Flitterwochen freuen.
Des Weiteren bitten wir euch, möglichst keine Geschenke auf den Berg zu nehmen. – Alles was auf den Berg geht, muss wieder runter 😉

Ihr überlegt euch, ob ihr einen Beitrag an unserer Hochzeit machen wollt? Kein Problem! Wir freuen uns auf jeden Beitrag. Am besten nehmt ihr direkt mit unseren Trauzeugen Kontakt auf. – Falls ihr die Kontaktdaten nicht habt, schreibt uns kurz. Wir geben euch die Daten gerne.

Anreise nach Unterwasser
An der Talstation in Unterwasser sind ausreichend Parkplätze verfügbar.

Anmeldung

Bist du / Seit ihr dabei? Meldet euch bis am 4. Februar 2024 direkt bei Tabea oder Andreas an.

Sind noch Unklarheiten? Wir und unsere Trauzeugen (Sarah, Stefanie und Philipp) stehen euch gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein unvergessliches Fest mit dir / euch.